Andreas MATHES

Der Werdegang. Die Lust am Gestalten, die Motivation, neue, alternative Welten zu erschaffen, hat Andreas Mathes schon in seiner Kindheit verspürt. Inspiriert wurde er von seinen Eltern. Sie waren Hobbymaler, Papier, Stifte und Pinsel waren ständig präsent. Sein künstlerischer Weg führte ihn an die Hochschule für angewandte Kunst in Wien, hier studierte er Bühnen- und Filmgestaltung. In den darauffolgenden Jahren als Bühnenbildner an renommierten österreichischen und deutschen Bühnen entwickelte er sich zum „Bühnenbildhauer“. Vor allem wenn er Freiluftbühnen erschuf, konnte er sich entfalten und seine Leidenschaft für die Gestaltung des Raumes ausleben – Realität und Bühne verschmelzen und was eben noch undenkbar erscheint, wird greifbar: Eine andere Welt ist möglich. 2014 wagte er den nächsten großen Schritt und ist seither freischaffender Bildhauer. Andreas Mathes – 1968 in Wien geboren – lebt und arbeitet in Bisamberg, Niederösterreich
Mehr
Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress